Nach dem bestandenen Abitur schließt sich für den Beruf des Apotheker ein Studium von mindestens 5 Jahren an. Im Laufe des Studiums absolviert der Apotheker 3 Staatsexamen mit verschiedenen fachlichen Schwerpunkten. Diese liegen zwischen Biologie, anorganische und organischer Chemie, Pharmakologie, Arzneimitteltechnologie, Apothekenrecht auf der einen und Praxis auf der anderen Seite.

Nur der Beruf des Apothekers ermöglicht das Leiten und Eröffnen einer Apotheke.